Riedheim Ev. Kirche 2003

Die neue Orgel in der Ev. Kirche in Riedheim (Günzburg) wurde nach alter Tratition mit hängenden Trakturen und freiem Wind angefertigt.

Der Orgelprospekt wurde in enger Zusammenarbeit mit der Ev. Landeskirche ausgearbeitet. Dieses Instrument verfügt über 11 Register die nach klassischen Grundsätzen ausgewählt und sinnvoll aufeinander abgestimmt wurden.



DISPOSITION
HAUPTWERK C-G3
PRINCIPAL 8'
ROHRFLÖTE 8'
OKTAVE 4'
OKTAVE 2'
MIXTUR 4F. 2'

POSITIV C-G3
GEDECKT 8'
TRAVERSFLÖTE 4'
QUINTE 2 2/3'
GEMSHORN 2'

PEDAL C-F1
SUBBASS 16'
BOURDONAL 8'