Oberding 2014

In der Pfarrkirche St. Georg in Oberding bei Freising durften wir eine neue Orgel mit 19 Registern anfertigen. Dieses Instrument war für unsere Firma ein anspruchsvoller Auftrag den wir gerne ausführten.

Der Orgelstandort befindet sich auf der 2. Empore. Um möglichst viel Platz für den Kirchenchor zu behalten wurde die Orgel über die ganze Raumbreite konzipiert. In der Mitte steht die Hauptorgel mit dem Hauptwerk, links davon das Pedalwerk und rechts das Positiv. Trotz dieser Aufstellung ist der Klang im Raum sehr präsent, auch die leisen Stimmen wie das Register Salicional 8'. Zusätzlich wurde dieses Instrument mit einer elektrischen Doppeltraktur mit Setzeranlage ausgestattet.



DISPOSITION
MANUAL I HAUPTWERK C-G3

PRINCIPAL 8'
ROHRFLÖTE 8'
OKTAVE 4'
TRAVERSFLÖTE 4'
SUPEROKTAVE 2'
MIXTUR 1 1/3'
TROMPETE 8'

MANUAL II POSITIV C-G3
GEDECKT 8'
SALICIONAL 8'
GEIGENPRINCIPAL 4'
FLÖTE 4'
QUINTE 2 2/3'
FLAGEOLET 2'
TERZ 1 3/5'
OBOE 8'
TREMULANT

PEDAL C-F1
SUBBASS 16'
OKTAVBASS 8'
GEDECKTBASS 8'
FAGOTT 16'

MANUALE 2
REGISTER 19
DOPPELTRAKTUR MIT SETZERANLAGE