Ostheim St. Nikolaus 2002

Für den Orgelneubau in Ostheim bei Hofheim in der Diözese Würzburg haben wir die historische Prospektfront wiederverwendet.

Der Gehäuseaufbau wurde etwas gestreckt, sodass nun der Principal 8' ab E im Prospekt Platz findet. Die beiden Manualwerke wurden auf eine durchschobene Windlade gesetzt, wodurch das Register Gedeckt 8' als Transmission gebaut
werden konnte. Das Pedalwerk steht hinter dem Stimmboden an der Kirchenrückwand.



DISPOSITION
MANUAL I HAUPTWERK C-G3
PRINCIPAL 8'
GEDECKT 8'
ROHRFLÖTE 8'
OKTAVE 4'
FLÖTE 4'
SUPEROCTAVE 2'
MIXTUR 4F. 1 1/3'

MANUAL II POSITIV C-G
GEDECKT 8'
SALICET 8
ROHRFLÖTE 4'
QUINTE 2 2/3'
FLAGEOLET 2'
TERZ 1 3/5'
OBOE 8'
TREMULANT

PEDAL C-F1
SUBBASS 16'
VIOLONBASS 8'

MANUALE 2
REGISTER 16